Am Puls der Gnade

Gedanken und Erlebnisse einer Unfallchirurgin

Bestellnummer: 271753000
ISBN/EAN: 9783863537531
von: Kathryn Butler (Autor)
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Umfang: 240 S.
Veröffentlicht: 22.09.2022

17.90 €

Cover - Am Puls der Gnade
Beachten Sie bitte auch die Seite Leben ist mehr und die Seite Diakonie PERSIS.

Beschreibung - Am Puls der Gnade

Wer schon einmal im Krankenhaus war, weiß, dass dies ein Ort des Kampfes und der Entbehrungen ist.
Diese Nöte beschränken sich nicht nur auf körperliche Probleme: Wenn unser Körper leidet, kann auch unser geistliches Leben darunter leiden.

Die ehemalige Unfallchirurgin Dr. Kathryn Butler hat dies aus erster Hand erfahren, als sie Patienten, Kollegen und Freunde durch verschiedene Krankheiten und schmerzhafte Verluste begleitete.
In “Am Puls der Gnade” schöpft Butler aus dieser Erfahrung, um Gläubige durch die schwerwiegenden Fragen nach der Vertrauenswürdigkeit Gottes mitten im Leid zu führen.
In einer Mischung aus Biografie und Andachtstexten verwebt Butler ihre eigenen Geschichten der Gnade mit Erzählungen aus der Heiligen Schrift.
Sie zeigt, Gottes unerschütterliche Liebe hat auch in Zeiten großer Bedrängnis Bestand.

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Wie ist es in Afrika
Sync User

Wie ist es in Afrika?

Die junge Mary Slessor hat ein hartes Leben. Aus den Slums von Dundee in Schottland reist sie in die wilden Dschungel Afrikas. Wo auch immer sie hingeht, verkündet sie die gute Nachricht von Jesus Christus. Wie ist es, in einer Jutefabrik in Dundee zu arbeiten oder unter kriegerischen Stämmen in Afrika? Es ist harte Arbeit,

Weiterlesen »
Cover - Gott hört Gebet
Sync User

Gott hört Gebet

Theodor Zöckler (1867–1949) war evangelischer Pfarrer in Stanislau, Ostgalizien, einem Gebiet, das heute zur Westukraine gehört. Dort hatten sich im 19. Jahrhundert viele evangelische Deutsche angesiedelt, die einer geistlichen Betreuung und Begleitung bedurften. Durch Zöcklers Anstoß unter gemeinsamer Leitung mit seiner Frau Lillie entstand ab 1890 ein Glaubenswerk, das aller Beachtung wert ist. Bischof Otto

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen